logo


MET (Meridian-Energie-Therapie)

MET ist die Verbindung von modernen psychotherapeutischen Erkenntnissen, mit dem jahrtausend alten Wissen der Chinesen um das Beklopfen/ Behandeln der Meridianpunkte.
Ziel ist es, das Meridianenergiesystem zu harmonisieren.

Es werden emotionale Themen/ negative Gefühle behandelt, denn es kann dazu kommen, dass sich dieser „seelische Müll“ als Krankheit manifestiert.

So ist diese Therapie anwendbar bei:
Ängsten, Phobien, Wut, Ärger, Hass, Schuldgefühle, Verzweiflung, Trauer, Traumata, Stress, Resignation, blockierenden Glaubenssätzen, Leistungsblockaden, Erschöpfung, Schmerzen jeglicher Art, Asthma, Allergie , Burn-Out-Syndrom uvm.

Diese „Klopftechnik“ ist schmerzfrei, ohne Nebenwirkungen und man fühlt sich GUT danach.

Durch diese Methode lösen wir die Verbindung zwischen Energieblockade, körperlichem Leid und unterdrücktem Gefühl auf, in dem wir bestimmte Meridianpunkte beklopfen, bei gleichzeitigem Aussprechen der belasteten Gefühle.
Nach der Beseitigung der Blockade empfinden Sie ein Gefühl der Befreiung, inneren Frieden, innere Ruhe, innere Gelassenheit, oder es entsteht eine kraftvolle, konstruktive Durchsetzungskraft.

Oder, man befindet sich in der „Alltagsmaschinerie“, ohne sich der eigentlich vorhandenen „Seelenpein“ bewusst zu sein.

Durch das Klopfen kommt dann das „Ach-So“- Erlebnis, und eine positive Veränderung kann erfolgen.

Ist die Seele froh, bleibt man dauerhaft und kostengünstig gesund.